Wushu Lippe in Moskau am Start

By 11. Mai 2018Bilder

Europameisterschaft Wushu in Russland

Bad Salzuflen. Die Koffer sind gepackt und stolz startet Familie Merten vom Wushu & Kampfkunst Club Lippe nach Moskau.
Sergej Merten, Haupttrainer und Vater der vier Starter von Wushu Lippe, ist diesmal Trainer der zwölfköpfigen Nationalmannschaft.

Die 17.European Wushu Championships und die 10.European Junior Wushu Championships, bei der die Jugendlichen antreten, findem vom 14.-21.Mai in Moskau statt.

Der Veranstalter die Europäische Wushu Federation begrüßt die Teilnehmer im Wushu Palace. Das extra nur für Wushu neu gebaute Sportstadion mit angrenzendem Wushu Internat liegt direkt in der Stadt.

Jessy Merten ist in der Gruppe der Juniors U18 m ist mit der Südfaustform, der Südsäbelform und dem Südstock vertreten. Konstanzia Merten startet mit den gleichen Formen, aber in U15 Cadets weiblich.
Jean-Michel Merten Cadets U15 m startet mit der Langfaustform, dem Säbel und der Stockform.

Das erste Mal bei einer Europameisterschaft ist Anastasia Merten bei den Children U12 w mit der Langfaustform, der Schwert- und der Speerform.

Sergej Merten betreut die Sportler in den Bereichen Formen/Taolu und einen Starter im Sanda/Kampfbereich.
Es wird spannend, da sehr starke Konkurrenz direkt aus Russland und aus Europa erwartet wird.

Foto von Lorien Göner –
von Links Konstanzia Merten, stehend Sergej Merten, Jean-Michel Merten und Jessy Merten.

admin

Author admin

More posts by admin

Leave a Reply